Emule Project Forum Index  


Forums | eMule Home

 


Hilfe - Netzbetreiber Kosten

 

Hier ist eine kurze Informationsseite wieviel die Benutzung von MobileMule auf eurem Handy durchschnittlich kostet bei euren Netzbetreiber.
Nur damit es keine Missverständnisse gibt: Das sind keine Preise oder Gebühren von MobileMule sondern die Kosten für den Internetzugang für euer Handy. MobileMule selber ist natürlich kostenlos.
Diese Seite soll dazu dienen dass ihr genau wisst was für Kosten anfallen wenn ihr MobileMule benutzt.

Jede MobileMule Anfrage, dass heißt jedesmal wenn ihr den "Bitte warten" Bildschirm seht beinhaltet durchschnittlich 100-200 Byte. Je nach zählweise das Netzbetreibers 150-250 Byte.
Wie gesagt das ist im Durchschnitt, falls ihr euch eure Downloadliste anguckt und dort 15 Datei mit einem Dateinamen von jeweils 100 Zeichen sind ist es natürlich entpsrechend 1,5KB. Falls euer Provider pauschal per WAP Seiten abrechnet und ihr den WAP gateway für MobileMule benutzt zählt jede Abfrage als eine WAP Seite.
Falls euer Telefon die GPRS leitung nach jeder Abfrage wieder trennt, beachtet bitte dass manche Netzbetreiber dann aufrunden. Es empfiehlt sich also sehr den Verbindungsmodus: Permanent für GRPS zu wählen in euren Handy-Einstellungen. Dies allerdings nur wenn ihr nicht für Verbindungszeit zahlt wie es in einigen wenigen Tarifen der Fall ist. Ich empfehle daher auf jedenfall euch euren Tarif anzuschauen (siehe Link unten).

Und hier findet ihr eine Übersicht über alle Tarife der größten Netzbetreiber. Wenn ihr nie einen Tarif gewählt habt seit ihr meist automatisch in den ohne Grundgebühr eingeordnet (siehe Besipiele unten).
Teletarif GPRS Kostenüberblick.

Und hier einige Beispielrechnungen mit dem jeweils schlechtesten (und meist voreingestellten) Tarif des Netzbetreibers, Benutzung des WAP Gateways, permanenter GPRS Verbindung und einem Volumen von 1,5KB (entspricht einer MobileMule Session indem ihr 4-5 Anfragen sendet was für die meisten Sessions reichen sollte). Wenn die Netzbetrieber aufrunden macht es im übrigen keinen Unterschied ob ihr 1,5 KB oder die entsprechende Blockgröße von z.B. 20 KB verbraucht. Gerundet wird  nach jeder Trennung der GPRS Verbindung aber meist min. einmal pro Stunde:

Eplus "E+ GPRS" , aufgerundet zu 2 KB, Kosten: 0,05 EUR .
Vodafone "GPRS by Call", 2 Cent pro Stunde Grundgebühr (nicht permanente Verbindung benutzten, außer für die Zeit wo MobileMule grade läuft), aufgerundet auf 20KB, Kosten: 0,19  + 0,02  = 0,23 EUR
T-Mobile "Data", 9 cent pro Tag, aufgerundet auf 20 KB, Kosten: 0,19 EUR (+ 0,09 EUR Tagesgrundgebühr)
"WAP", 5 cents pro WAP seite, Kosten: 5 "Seiten" * 0,05  = 0,25 EUR
"Internet" (bei Nutzung von MobileMule ohne den WAP gateway), aufgerundet auf 10KB, Kosten: 0,05 EUR + (0,09 EUR pro Tag)




Abschließende persöhnlich Bewertung:
Die eindeutig günstigsten Tarife für MobileMule hat derzeit Eplus. Hier lohnt es sich auch auf jedenfall den "Online S 2" Tarif zu bestellen der nur 2,50 EUR pro Monat kostet und dafür 2,5 MB freien Transfer bietet.
Bei O2 sollte man auf jedenfall darauf achten nicht den WAP Gateway zu benutzen (es seie denn man nutzt die Flatrate, siehe unten) wenn ihr MobileMule verwendet, dann sind auch hier die Tarife sehr günstig.
Der Standart Tarif von Vodafone ist sehr ungünstig aufgrund der Stundenkosten und der Aufrundung auf 20 KB. Wer sehr oft das Internet per Handy benutzt sollte hier wohl den Tarif M anschauen der für 5 EUR im Monat keine Stundengebühr verlangt, 1 MB inklusive hat und statt 0,19 Cent nur 0,09 pro 20 KB kostet.
Genau das gleiche gilt für T-Mobile, wobei hier im Standarttarif nur 0,09 EUR pro Tag statt 2 Cent pro Stunde berechnet werden.

Update:
O2 bietet seit kurzem eine WAP-Flatrate für 4,95 Euro pro Monat an, womit ihr unbegrenzt WAP and eMails abrufen könnt. Da MobileMule problemlos mit WAP-Gateways läuft sollte eine unbegrenzte Nutzung ohne weitere Kosten möglich sein. Damit stellt dies ein idealen Tarif für MobileMule, besonders falls ihr auch anderweitig die WAP and eMail Flatrate benutzt. Bisher gibt es jedoch noch keine Erfahrungen ob diese Flatrate tatsächlich mit den derzeitigen MobileMule-Clienten funktioniert. Möglicherweise ist es noch nötig ein paar spezielle Änderungen für diesen Tarif an MobileMule vorzunehmen, um eine WAP-Seite vorzutäuschen - je nachdem ob und wie streng O² die Anfragen beschränkt.


Ich hoffe ich habe euch etwas Überblick verschafft smile.gif Oh und alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr.


 

 

Impressum


Appalachia Theme © 2002 Droshi's Island